Kategorie: EOH®

Interview mit Prof. Dr. Andreas Beivers: "Welche Auswirkungen hat Corona auf die deutsche Krankenhausstrategie?" - Die Problematik, dass die Krankenhausplanung mit der Notfallversorgung und dem Katastrophenschutz nicht aufeinander abgestimmt sind, hat in der Corona-Krise deutlich gezeigt, dass einige Einrichtungen überlastet waren und andere ihre Mitarbeiter nach Hause geschickt haben, um Urlaub und Überstunden abzubauen.
Das Städtische Klinikum Braunschweig ist das Krankenhaus der Maximalversorgung für die Region Braunschweig mit aktuell 1.499 Planbetten an drei Standorten. In 38 Klinken und Instituten werden nahezu das komplette Fächerspektrum der Medizin abgedeckt und jährlich rund 62.000 stationäre sowie über 200.000 ambulante Patienten behandelt. Mit einem Jahresumsatz von mehr als 300 Millionen Euro und mit rund 4.000 MitarbeiterInnen ist das Städtische Klinikum Braunschweig eines der größten kommunalen Krankenhäuser Deutschlands.
Mit eisTIK® und EOH® kann die Lubinus-Stiftung nun auf ein zentrales System zurückgreifen und erhält dort alle Daten, die die notwendige Grundlage für wichtige Entscheidungen darstellen und somit für ein erfolgreiches Klinikmanagement unabdingbar sind.
Kostenexplosion, Finanzierungslücken, Budgetkürzungen, Fachkräftemangel und die zunehmende Wettbewerbsintensität. Wer sich am Versorgungsmarkt behaupten will, muss neue Wege gehen! Qualität, Mindestmengen und Kooperationen – Vernetzung und Zusammenarbeit wird zu einem entscheidenden Faktor für das Überleben von Gesundheitsanbietern. Behandlungs- oder Betreuungsformen und Leistungsangebote müssen sich an den Bedürfnissen des Patienten ausrichten. Die Patienten betreiben immer mehr Selbstinformation und wollen zunehmend aktiv über den Behandlungsprozess informiert werden.
Bleiben Sie up-to-date
Newsletter abonnieren
Wir sind immer für Sie da
Kontakt aufnehmen
KMS Vertrieb und Services AG
Inselkammerstraße 1
82008 Unterhaching
Telefon: +49 89 66 55 09-0
Telefax: +49 89 66 55 09-55

Support: +49 89 66 55 09-45